ENGELS-HYDRAULIK
IM DIENSTE DER INTERNATIONALEN NATURSTEININDUSTRIE

HOME PRODUKTE REFERENZEN KONTAKT IMPRESSUM

Die ölhydraulische Sägeblatt-Spannanlage Marke "Engels"
für Steinsägegeatter

Zweiteilige Ausführung (für Vollgatter)

Spannerblock und Stützjoch werden getrennt voneinander auf dem Gatter montiert,
hierdurch ist eine volle Ausnutzung der Einhangbreite bei gleichzeitiger maximaler Beweglichkeit der Angeln gewährleistet

Einteilige Ausführung (für Trenngatter)



Spannerblock und Stützjoch sind außen mit Querstegen verbunden.
Die Spannerbefestigung erfolgt durch Zuganker.

Dachförmige, pianoartige Drucktastenreihe (Tastenhub 15 mm) in vollkommen schmutzdicht gekapselter Ausführung.
Druckkolben aus rostfreiem Edelstahl.
Hochdruckmanschetten mit Schmutzabweisern.
Kontrollmanometer mit Druckanzeige in Bar und Tonnen, incl. SKS – Anschluß – Kupplung für hydraulische Pumpe.

Drei verschiedene Ausführungen:

Modell 25/15 Standardausführung zur Herstellung von Rohplatten ab 20 mm Plattenstärke aufwärts.
Drucktastenbreite 25 mm, Sägenzug bis 14 Tonnen/Blatt je nach Maschinenart.
Modell 20/15 Sonderausführung zur Herstellung von Rohplatten ab 15 mm Plattenstärke aufwärts, 
Drucktastenbreite 20 mm, Sägenzug bis 11 Tonnen/Blatt.
Modell 15/15 Sonderausführung zur Herstellung von Rohplatten ab 10 mm Plattenstärke aufwärts, 
Sägenzug bis 10 Tonnen/Blatt.

 

Getrennte hydraulische Pumpe

hohe Förderleistung 

– Spezialmanometer zum Ablesen des Sägenzuges in Tonnen 

– lieferbar mit 1, 2 oder 3 Hochdruckschläuchen 

– getrennte Verwendung vom Spanner, 
    dadurch universell einsetzbar für mehrere Gatter 

– hohe Druckleistung bis 700 Bar = 14 Tonnen.

Ausgleichsgelenkangeln

mit Vorspannschraube und kreisbogenförmigem Kipphalbmond.
Der Mittelpunkt des Kreisbogens ist zugleich der Drehpunkt des Kipphalbmondes
und liegt auf einer Linie mit der Angelauflage auf dem Sägespanner.
Der Kipphalbmond ist somit flexibel gelagert und ermöglicht eine optimale Anpassung
an die Bewegung der Drucktasten des Hydraulikspanners.
Hierdurch wird ein optimaler Sägenzug in horizontaler Richtung gewährleistet.


Ausführung für Diamantsägeblätter:


Schwalbenschwanz – Aufnahme 180 mm hoch, (auf Wunsch auch 200 mm möglich)
zur Aufnahme von Diamantsägeblättern.
Höheneinstellung mit fixierbarer VA – Schraube, dadurch beim Umspannen keine neue Höhenjustierung der Sägeblätter notwendig.
Geschmiedeter Angelstiel mit angefräster Passnocke für den jeweiligen Rahmendurchlass,
Doppelband mit extrem hoher Zugfestigkeit und Verwindungssteifigkeit.
Vorspannschraube aus gehärtetem Spezialstahl..
Sonderausführung mit Vorspannkeil für Trenngatter lieferbar.
Sonderausführungen mit Angelschloss für Dünnplattenschnitte ab 10 mm lieferbar.


Ausführung für Stahlsandgatter



Zweiloch – Aufnahme, Blattbefestigung mit Kopfbolzen.
Auf Wunsch mit Kipphalbmond mit Doppelrast lieferbar.
Hierdurch können die Sägeblätter ohne Demontage der Angeln gedreht werden.